Tierarztpraxis Dr. med. vet. Anja Rocksin

                                                                                                            

Sie finden uns nahezu im Zentrum der Kernstadt von Bad Münder am Deister, Unter der Bleiche 4. Unser Haus wurde im Jahre 1913 durch einen Zahnarzt erbaut und beherbergte in späteren Jahren, zunächst über zwei Generationen, eine humanmedizinische Arztpraxis.

                                                                           

Treten Sie ein auf einen kleinen fotografischen Rundgang durch die Praxisräume, zu dem Sie zu den ausgewiesenen Zeiten aber natürlich auch gerne persönlich eingeladen sind. Um unnötige Wartezeiten für unsere Patienten zu vermeiden, bitten wir deren Besitzer nach Möglichkeit um eine telefonische Terminanmeldung. Für Notfälle sind wir natürlich jederzeit, auch außerhalb der Praxis-Öffnungszeiten, für Sie erreichbar. Hierfür ist eine vorhergehende telefonische Absprache jedoch unumgänglich.

Herzlich willkommen in unseren Praxisräumen. Sie betreten das Wartezimmer und die Anmeldung. Geprägt durch die Erlebnisse eines Such- und Rettungseinsatzes mit unseren Rettungshunden im Dschungel des zentralafrikanischen Kongo, spiegeln sich hier Eindrücke und Flair dieser Umgebung. Gerne laden wir unsere Patientenbesitzer während ihres Aufenthaltes hier zu einer Tasse Tee oder Kaffee ein. 

                          

Nehmen Sie Platz. Es ist uns ein besonderes Anliegen, uns mit der nötigen Zeit und Ruhe den Belangen unserer Patienten und ihrer Besitzer zu widmen. Viele wichtige Informationen sind bereits aus den ausführlichen Vorgesprächen zu gewinnen. Und besonders wichtig ist uns auch Ihre Information und die Beantwortung Ihrer Fragen zu Diagnostik, Befunden oder auch zu allgemeinen oder besonderen anderen Dingen.

                                                                                    

Im Rahmen der bildgebenden Diagnostik ermöglicht uns die vorhandene digitale Röntgentechnik eine unmittelbare Darstellung der Aufnahmen auf dem Computer-Bildschirm. Durch die Möglichkeit der digitalen Nachbearbeitung der gefertigten Aufnahmen und die verschiedenen Betrachtungsmöglichkeiten, kann oftmals auf die Wiederholung  von Aufnahmen verzichtet und die Besprechung von Befunden unmittelbar durchgeführt werden. Neben der Erfordernis einer geringeren Strahlendosis und damit einer insgesamt gesehen geringeren Strahlenbelastung, bietet die digitale Technik durch den Verzicht auf die herkömmlichen Chemikalien, die platzsparende Archivierung auf elektronischen Datenträgern und einen problemlosen elektronischen Versand, auch noch weitere Vorteile.

                                                                 

Durch die zusätzliche Labortätigkeit  unserer Tierarzthelferin sind wir in der Lage, viele der gängigen Laboruntersuchungen selbst durchzuführen. Neben dem Wegfall von Qualitätsverlusten der Proben durch Lagerung und Transport zu Fremdlaboren, ist hiermit auch die schnellstmögliche Verfügbarkeit der Untersuchungsergebnisse verbunden.